Wohnfläche

Die Wohnfläche pro Kopf nahm von 1980 bis 2010 um sechs Quadratmeter zu. Seither ist ein leichter Rückgang zu verzeichnen. Die mittlere Wohnfläche pro Kopf wird folgendermassen definiert: Gesamte Wohnfläche der durch Privatpersonen belegten Wohnungen geteilt durch das Total der dort wohnenden Personen.

Wie gross ist die Wohnfläche pro Wohnung und pro Person? Wie viele Personen leben in einer Wohnung?

Die entsprechenden Zahlen finden Sie in der Tabelle T9.1.15.